Kontakt

Passauerstraße 30 | 1. Stock | 5163 Mattsee
Tel.:+43 06217 20200 | Fax.:+43 06217 20200-20

URLAUB:  28. – 30.9. 2020 und 28. – 30. 12. 2020 geschlossen

Hausärztl. Versorgung während der Coronapandemie:

Wir sind weiterhin uneingeschränkt für Sie da! Um Direktkontakt zu Corona-erkrankten zu vermeiden – bei Direktkontakt kämen wir für 2 Wochen selbst in Quarantäne – beachten Sie bitte:

Ordinationsbesuch ausschl. nach tel. Voranmeldung und mit Gesichtsmaske, es besteht MASKENPFLICHT!

Medikamentenversorgung erfolgt nur telefonisch in Zusammenarbeit mit der Apotheke Mattsee: Bitte bestellen Sie Ihre Rezepte telefonisch und wir bringen diese gesammelt täglich in die Apotheke Mattsee. Hier können die Medikamente nachmittags bzw. am darauffolgenden Tag abgeholt werden. Damit es nicht zu einer Knappheit kommt, sind wir angehalten nur einen Ein-Monatsbedarf zu verschreiben.

Krankmeldung: kann telefonisch erfolgen, wenn Sie keine ärztl. Untersuchung für notwendig erachten, Beratung ebenso.

Ärztliche Untersuchung erfolgt nur nach tel. Voranmeldung – derzeit kommen nur sehr wenige Patienten in die Ordination, was die Ansteckungsgefahr gering hält. PatientInnen mit Infekt-Anzeichen werden in erster Linie telefonisch beraten und betreut. Aufschiebbare Angelegenheiten müssen warten, um Patientenkontakte gering zu halten.

Hausbesuche abseits von Corona Anzeichen führen wir wie gewohnt durch.

Sie haben Grippeanzeichen? Derzeit ist praktisch jeder mit Grippeanzeichen verdächtig für eine Corona-Infektion. Sie rufen uns oder direkt die Hotline 1450 an. Ein eventueller Abstrich wird über das Rote Kreuz – je nach Befinden in einer Drive-in-Station oder bei Ihnen zu Hause. Die Wartezeit auf einen Test beträgt derzeit bis zu 2 Tage, Ergebnis meist am Folgetag. Verschlechtert sich Ihr Befinden so, dass eine ärztl. Untersuchung notwendig ist, organisieren wir einen Hausbesuch durch ein RK-Ärzte-Team oder die Krankenhauseinlieferung für Sie.

Suchen sie keinesfalls auf eigene Faust eine Ordination oder Ambulanz auf! Erst nach Vorliegen eines negativen Corona-Tests können wir Ihre ärztl. Versorgung durchführen.

Anzeichen f. Corona: Halskratzen, verstopfte Nase, Husten, Fieber, Gliederschmerzen. Auffällig ist oft eine starke Appetitlosigkeit und evtl. Geschmacksstörungen. Weiters haben bis zu 10% nur „Bauchgrippe“ – Anzeichen wie Erbrechen und Durchfall – d.h. eben, dass es unmöglich ist, Corona und sonstige Infekte auseinander zu halten.

Derzeit haben wir täglich bis zu 150 Telefonate rund um Coronafragen! Fassen Sie sich also möglichst kurz.

Sind Sie in Quarantäne wegen eines Kontaktes zu einem Corona-Erkrankten? Der Quarantänebescheid ist Ihre Rechtfertigung zum Fernbleiben vom Arbeitsplatz, eine Krankmeldung erfolgt nur für tatsächlich Kranke! Wir haben keinen Einfluss auf den Bescheid.

Bei Gesunden wird in der Regel kein Abstrich durchgeführt, er ist auch nicht aussagekräftig, weil er erst kurz vor Ausbruch der Krankheit positiv wird.

Sie haben eine chron. Krankheit – Herz – Lunge – Leber – Niere – Diabetes –  Bluthochdruck – Krebs: Sie sind besonders gefährdet, nutzen Sie deshalb das Hilfsangebot Ihrer Familie und Mitbürger für Besorgungen, um die Ansteckungsgefahr zu reduzieren.

NEU ab 28.4.2020: Notwendige Coronaabstriche im Zusammenhang mit Grenzübertritten führen wir nach Voranmeldung ab sofort durch. Preis: Eur 138,- Ergebnis vom Labor liegt am nächsten Tag vor.

Ausreichende Parkplätze vorhanden  |  Behindertengerechte Gestaltung der Ordination